Spiraldynamik®, Matrix-Rhythmus-Therapie, Physiotherapie - Carolin Moll
 

Für wen?

Für wen eignet sich Mindful Movement Physio?

Für interessierte und aktive Menschen/Patienten, die:

  • Auf der Suche sind nach einem ganzheitlichen Ansatz und nachhaltigen Therapieresultaten.
  • Selbst die Verantwortung für Ihre gesundheitliche Situation übernehmen möchten.
  • Anatomische und physiologische Ursachen Ihrer Beschwerden verstehen und auflösen möchten.
  • Ihre Bewegungsqualität optimieren und Fehlbelastungen minimieren möchten.
  • Therapieinhalte einfach und effektiv im Alltag umsetzen und integrieren möchten.
  • Chronische Beschwerden (nochmals) angehen möchten.

Behandlungsraum Carolin Moll

Welche Krankheitsbilder können behandelt werden?

Akute und chronische Beschwerden, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen
von Kopf bis Fuss. Damit Sie mit neuer Bewegungsfreude:

  • Wieder Kraft aus dem Becken schöpfen können - während und nach der Schwangerschaft - bei Beckenbodenschwäche, ISG Blockaden Bandscheibenvorfällen, Lumbalgien und Hexenschuss.
  • Wieder die eigene Mitte finden und entspannt Sitzen, Stehen und Gehen können - bei Verspannungen in der Beckenregion und Haltungsschwäche der Wirbelsäule.
  • Wieder beweglich im Brustkorb werden – bei Rundrücken, Skoliose, und Atembeschwerden.
  • Mit aufgerichteter Hüfte durchs Leben gehen - bei Leistenschmerzen, Muskelverkürzungen, Hüftgelenksarthrosen, Hüftimpingement.
  • Wieder stabil auf den Füssen stehen - bei Knick- Senk- Spreizfüssen, Hallux Valgus, Hallux Rigidus, Morten Neuron, Fersensporn, Metatarsalgie.
  • Wieder mit stabilen Knien laufen können - bei Band-, Meniskusverletzungen, Arthrose.
  • Wieder frei im Nacken und mit leichten Schulter sein - bei Kopfschmerzen, Kieferschmerzen, Schulterimpingement, Epikondylitis, Tennis- und Golferarm.
  • Wieder präzise und kräftig mit der Hand zugreifen können - bei Rizarthrose, Daumenschmerzen, Karpaltunnelsyndrom.

Physiotherapie Carolin Moll
 

Mindful Movement Physio

Achtsames und bewusstes Vorgehen, ein ganzheitlichen Ansatz, machen nachhaltige Veränderungen möglich.

Für die körperliche Ebene fliesst mein Wissen aus den Bereichen der evidenzbasierten Physiotherapie, der Spiraldynamik® und der Faszientherapie zusammen.

Passive Techniken um verspannte Muskulatur zu lösen, den Tonus zu normalisieren und die Zirkulation und Trophik zu verbessern

werden mit

aktiven funktionellen Übungen, Krafttraining, Haltungsschulung und Koordinations- und Bewegungslernen kombiniert.

So werden die muskuloskeletalen Strukturen in ein Spannungsgleichgewicht gebracht, Ihr individuelles Bewegungspotential aufgedeckt und somit nutzbar.

Auf mentaler Ebene vertiefen wir zusammen Ihr Verständnis für die eigene Anatomie und Physiologie, verbessern mit Übungen aus dem Achtsamkeitstraining die Beziehung zum eigenen Körper, formulieren realistische Ziele und nutzen Erkenntnisse aus dem differenziellen Lernen und Coaching um diese zu erreichen.

Physiotherapie Carolin Moll
 

Spiraldynamik®

Die Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept, aus dem sich der koordinierte Gebrauch des menschlichen Körpers ableiten lässt. Natürliche Bewegung von Kopf bis Fuss. Das Basisrepertoire menschlicher Bewegungsmuster wie beispielsweise Laufen, Gehen, Werfen oder Greifen, besteht aus genetisch vererbten dreidimensionalen Bewegungsabläufen. Beim Ausführen dieser Aktivitäten ver- und entschrauben sich einzelne Körperteile des menschlichen Körpers auf intelligente Weise.

Spiraldynamik® Carolin Moll

Vom natürlichen Bauprinzip der Verschraubung abgeleitet, lässt sich eine „Gebrauchsanweisung“ für den Menschlichen Körper von Kopf bis Fuss formulieren. Gesunde Bewegungen sind so verständlich und lernbar.

In der Spiraldynamik® werden die Entstehung von Schmerzen und Fehlbelastungen exakt analysiert und neue Bewegungsqualität vermittelt.
Spiraldynamik® eignet sich für fast alle Beschwerden des Bewegungssystems, Schmerz, Verspannungen, vorzeitige Abnutzung. Mit Hilfe von Spiraldynamik®Therapie, Bewegungsstunden oder Einzelberatung können Sie Ihre Bewegungsabläufe und Körperhaltung optimieren-ideal für körperlich aktive Patienten.
Je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer.

 

Matrix-Rhythmus-Therapie

„Ohne Rhythmus kein Leben“ - Albert Einstein

Das Leben hängt sowohl auf Makro- als auch auf Mikroebene untrennbar von Bewegung und Rhythmus ab. Auch unsere Körperzellen schwingen rhythmisch solange wir gesund sind. Sie halten so neben der Atmung und dem Herzschlag die Mikrozirkulation aufrecht und somit auch die Zell- und Gewebeernährung. Eine Verminderung, Verlangsamung oder ein Stillstand der Zellschwingung führt dazu, dass Zellen und auch ihre umgebende Matrix nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden als auch Gift und Abbaustoffe nicht mehr abtransportiert werden können. Schmerzen, eine verzögerte Heilung, Lymphstau und Bewegungseinschränkungen sind die Folge.

Matrix-Rhythmus-Therapie Carolin Moll

Die Matrix-Rhythmus-Therapie mit dem Handgerät und dem speziell geformten Schwingkopf bringt die Körperzellen von außen wieder kohärent zum Schwingen im physiologischen Rhythmus von 8-12 Herz.

Die zelluläre Rhythmik normalisiert sich als auch die Nährstoffdichte im extrazellulären Raum. Die Mikromobilisation erfaßt insbesondere tiefe Strukturen und wirkt deswegen in Bereichen, die in der manuellen Therapie schwer zugänglich sind.

Vorteile der Matrix-Rhythmus-Therapie

  • sie regt die Selbstheilung an
  • hat Tiefenwirkung,
  • ist eine ideale Ergänzung zu manuellen Techniken

Wirkungsbereiche

  • Schmerzen
  • Muskelverhärtung
  • Verklebung der Faszien
  • Bewegungseinschränkung von Gelenken
  • Stauungen und Schwellungen
  • Wundheilungsstörungen/Verzögerungen
  • nach Operationen und bei Vernarbungen

Kontakt

Carolin Moll
Praxisgemeinschaft
Gotthardstrasse 50
8002 Zürich

Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Dieses Feld muss mit einer E-Mail-Adresse ausgefüllt werden
Vielen Dank! :-)×
Oops! Etwas ist schiefgelaufen... :-(×

Webdesign made with and by www.yaw.ch